Motto für das Jubiläums-Fest 2020

10. Internationales Biodanza-Fest im schönen Seminarhaus Marah, ein Jubiläumsfest

in Gedenken an Rolando Toro Araneda…

„Im Namen der Liebe – Liebevolle Perspektiven für das Wagnis Wandel“

Pfingsten, 29.5. – 1.6.2020

Von ganzem Herzen laden wir euch nun zum 10. Mal ein, an unserem immer wieder einzigartigen Fest der Liebe teilzunehmen, dass in diesem Jahr die Feier eines Jubiläums sein wird. Über 10 Jahre ist dieses Projekt uns so wertvoll geworden und geblieben, so viele von euch nehmen ganz regelmäßig teil und immer wieder sind wir selbst zutiefst beseelt von der Intensität der Erlebnisse und Begegnungen, die in der Gestalt des Festes begründet liegt, jedoch nur durch eure Präsenz, Offenheit, Innigkeit, Freude und Hingabebereitschaft immer wieder zur realen Erfahrung werden kann. 

Die Überschrift unseres ersten Festes im Jahr 2011 lautete: 

Im Namen der Liebe – Mut und Fürsorge für eine große Vision

Heute ist es mehr denn je offensichtlich, wie sehr wir diesen Mut brauchen, wie überlebenswichtig der Wandel in diesen Zeiten ist, wie notwendig es geworden ist, die Größe der Vision anzuerkennen, die nun ganz eindeutig zur Aufgabe herangewachsen ist.

Der Wandel zum Leben hin betrifft absolut unsere Bereitschaft, über uns selbst hinauszuschauen, uns in unseren kleinen Bequemlichkeiten auch zurücknehmen zu lernen, Trägheit zu überwinden, vital zu sein, denn die Erde liegt in unseren Händen und sie ist der Boden unserer eigenen Existenz.

Sich konsequent dem Leben zuzuwenden und diesem Heiligtum absolute Priorität zu geben, kann nur als Akt der Liebe geschehen. Anders ist es nicht möglich. Nichts kann vor dieser Liebe gelten, nichts ist wichtiger! So lasst uns in diesem 10. Jahr ein Fest des Lebens feiern und entwickeln wir gemeinsam:

Liebevolle Perspektiven für das Wagnis Wandel!

Mit uns, Cordula Bruch, Birgit Mutze und Hildegard Penaloza  freut euch auf unsere internationalen Gäste Monica Turco, Guillaume Husson, Alejandro Balbi Toro, Augusto Madalena.

Wir freuen uns natürlich ganz besonders auf Euch

Cordula, Birgit, Hildegard